Glasfasernetzausbau – noch 115 Verträge nötig

Von der notwendigen 35% Quote hat Großensee 23% erreicht. Aktuell werden noch 115 Verträge benötigt, damit der Ausbau in die Planungsphase übergehen kann. Am Freitag den 2. März endet die Vertragsabschlussphase.

Was passiert, wenn Großensee bis zum Freitag nicht die erforderliche Quote erreicht, können Sie im Informationsschreiben des Bürgermeisters nachlesen. Grundsätzlich sieht der Prozess der Vereinigten Stadtwerken eine Verlängerung der Vertragsabschlussphase vor, allerdings verzögern sich damit die anschließenden Planungs- und Ausbauphasen. Der Glasfasernetzanschluss in Großensee verzögert sich dadurch um die Zeit, bis die Quote erreicht ist.

Damit Großensee nicht in die Verlängerung gehen muss, haben Sie heute zwischen 16 und 18 Uhr erneut die Möglichkeit sich beraten zu lassen. Die Vereinigten Stadtwerke freuen sich auf Ihren Besuch im Dörphus. Bringen Sie ein wenig Zeit mit, es ist mit einer Warteschlange zu rechnen.

Alternativ wird Ihnen ebenfalls im Kundencenter der Vereinigten Stadtwerke in Nusse geholfen. Hier können Sie Antworten auf Ihre noch ungeklärten Fragen erhalten und Ihren Vertrag abgeben.

Kundenzentrum Nusse
Kurzenlandskoppel 4
23896 Nusse

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag: 08-12 Uhr
Montag, Donnerstag: 13-17 Uhr

Informationen finden Sie ebenfalls auf der Webseite der Vereinigten Stadtwerke unter https://www.vereinigte-stadtwerke.de/media/breitband-in/22946-grossensee-244

Kommentare sind geschlossen.