L92, Ausweitung der Arbeiten bis 04.08.2018

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein informiert:

L92, Deckenerneuerung zwischen Lütjensee und Großensee

Datum 04.07.2018

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, teilt mit, dass die Deckenerneuerung auf der L92 und dem parallel verlaufenden Radweg im Kreis Stormarn zwischen Lütjensee und Großensee aufgrund der Ausweitung der Arbeiten in der Ortslage Lütjensee bis zum 04.08.2018 andauern wird.

Die bereits ausgewiesene Umleitung für den Durchgangsverkehr bleibt weiterhin ausgeschildert und erfolgt während der gesamten Bauzeit über die K39 in Lütjensee (Sieker Landstraße / Fuhrwegen), den Kreisverkehr bei Siek und die L224 (Sieker Straße) bis nach Großensee und umgekehrt.

Anliegern wird die Zufahrt zu ihren Grundstücken weitestgehend ermöglicht. Über nicht vermeidbare Sperrungen während des Asphalteinbaus werden die Anlieger rechtzeitig mit Handzettel von der Baufirma informiert. Der Rad- und Fußgängerverkehr wird über die vorhandenen Wege aufrechterhalten.

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein bittet, sich auf die erforderlichen Arbeiten einzustellen.

Quelle: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LBVSH/Service/Baustellen/Dateien/180804_HL_L92_DE_L%C3%BCthjensee.html

Kommentare sind geschlossen.